Die Produkte für diesen Look:

Make up Base
Make up Base

Foundation Brush
Foundation Brush

CC Foundation
CC Foundation

Compact Powder
Compact Powder

Powder Brush
Powder Brush

Blusher
Blusher

mehr anzeigen

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du in nur wenigen Minuten einen natürlichen Teint kreieren kannst. Denn weniger ist bekanntlich mehr. Viel Spaß:

Die einzelnen Steps:

  • Vorbereitungen für deinen natürlichen Teint

    Vorbereitungen für deinen natürlichen Teint

    Um den Teint für einen natürlichen Tageslook kreieren zu können, bedarf es zunächst ein paar Produkte aus dem Make up Factory- Sortiment. Neben der Make up Base und dem Foundation Brush, darf auch die CC Foundation sowie der Compact Powder nicht fehlen.

  • Make up Base auftragen

    Make up Base auftragen

    Zunächst trage ich mit kurzen, streichenden Bewegungen eine kleine Menge der Make up Base mit Hilfe des Foundation Brush auf die Haut auf. Diese sollte von der Gesichtsmitte nach außen hin aufgetragen werden.

  • Wusstest du schon...?

    Wusstest du schon...?

    Die Make up Base glättet und mattiert deine Haut nicht nur, sondern sorgt auch dafür, dass dein Make up länger hält. Desweiteren setzt es sich dank der Make up Base nichts so leicht in den Poren oder Fältchen ab.

  • Die ersten Schritte mit der CC Foundation

    Die ersten Schritte mit der CC Foundation

    Ist die Make up Base erstmal aufgetragen, kann es auch schon weiter gehen. Direkt im Anschluss trägst du ebenfalls mit Hilfe des Foundation Brush eine kleine Menge der CC Foundation auf dein Gesicht auf. Die CC Foundation kannst du ebenfalls mit kurzen, streichenden Bewegungen von der Gesichtsmitte nach außen hin in Haarwuchsrichtung auftragen. So bekommst du garantiert ein fleckenfreies Make up hin.

  • Weniger ist manchmal mehr

    Weniger ist manchmal mehr

    Übrigens, durch verschiedene Auftragetechniken erzielst du binnen weniger Sekunden unterschiedliche Deckkräfte. Ich rate dir daher zunächst eine dünne Schicht auf das ganze Gesicht aufzutragen, um im Anschluss einzelne Stellen erneut zu bearbeiten. Dabei solltest du jedoch darauf achten, die CC Foundation nicht auf das Lid aufzutragen, da wir hierfür eine spezielle Grundierung haben.

  • Wusstest du schon...CC Foundation?

    Wusstest du schon...CC Foundation?

    Bei der CC Foundation handelt es sich im Übrigen um ein besonders feuchtigkeitsspendendes Make up, welches hervorragend für die kalte Jahreszeit geeignet ist. Das Make up solltest du circa 1-2 cm vor dem Kinnrand auslaufen lassen, um sichtbare Make up Ränder zu vermeiden. Weiter geht es nun zum Puder

  • Puder auftragen - so geht es richtig

    Puder auftragen - so geht es richtig

    Ist das Make up aufgetragen, kann auch schon nach dem Compact Powder gegriffen werden. Dieser wird mit dem Powder Brush von der Gesichtsmitte nach außen hin im gesamten Gesicht aufgetragen. Dabei solltest du stets darauf achten, den Pinsel nur 1x über das Compact Powder zu streichen, damit du nicht zu viel Puder auf dem Powder Brush hast, der letztendlich abgeklopft werden muss.

  • Süßes Finish setzen

    Süßes Finish setzen

    Um den natürlichen Teint zu vollenden, fehlt nun abschließend nur noch ein wenig Frische. Den Blusher tragen wir daher im vorderen Bereich des Wangenknochens mit dem Powder Brush in kreisenden Bewegungen auf. Am besten ist es, wenn du dabei etwas lächelst und den Blusher anschließend auf den erhöhten Stellen aufträgst. Abschließend lässt sich die Restfarbe noch gut an den Schläfen und am Hals auftragen. Binnen weniger Minuten ist es auch schon fertig: der natürliche Teint für ein natürlich schönes Tages-Make up. Dem Lächeln auf den Lippen steht somit nichts mehr im Weg. Natürlich schön in nur wenigen Minuten!

Calistas Traum

dabei seit 20.10.2017

Profil ansehen

Mein Name ist Janine, ich bin 25 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Freistaat Bayern. Genauer gesagt aus der Genussregion Oberfranken. Seit bald mehr als einem Jahr pendel ich der Liebe wegen zwischen dem beschaulichen Brandenburg und der bayrischen Heimat hin und her. Auf „Calistas Traum “ schreibe ich bewusst über die schönen Dinge im Leben, die uns auch in naher Zukunft ein zufriedenes und vor allem glückliches Lächeln auf die Lippen zaubern werden. Getreu diesem Motto vereine ich Gedanken, Liebe und Leidenschaft in gefühlvoll verfassten Beiträgen die oftmals zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen.

Weitere Tutorials

mrs.julez

Ein natürlicher ...

xoanninkaox

Natürliches und ...

Pretty You

In wenigen Steps ...

Lisa | ...

Natürlicher ...

Inlovewithcosmetics

Tageslook - ...

Twisted Heart

In wenigen ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen


1 Kommentar(e)

  • Jana

    Jana 25.08.2015, 16:41

    Meine liebe Janine, ich finde dein Tutorial einfach wunderbar.