Die Produkte für diesen Look:

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Full Intense Mascara
Full Intense Mascara

Um den Ausdruck noch etwas zu intensivieren und die Augen strahlen zu lassen, verleihen wir ihnen mit einem klassischen Lidstrich und perfekt getuschten Wimpern noch das gewisse Etwas.

Die einzelnen Steps:

  • Eyeliner auftragen

    Eyeliner auftragen

    Um einen klassischen Eyeliner zu ziehen, nehme ich einen Eyeliner in Stiftform zur Hilfe, hier verwende ich den Automatic Eyeliner. Ich habe mich für ein dunkles Braun entschieden, zum Ersten passend zum Lidschatten und zum Zweiten weil er im Alltag nicht zu hart wirkt. Nahe am Wimpernkranz ziehe ich eine Linie mit dem Liner und achte darauf, dass keine Lücken zu den Wimpern entstehen. Wenn man nicht ganz an den Wimpernrand heran kommt, kann man das Augenlid leicht nach oben ziehen und es so straffen.

  • Liner verblenden

    Liner verblenden

    Die Automatic Eyeliner von Make up Factory haben am anderen Stiftende ein kleines Schwämmchen angebracht, einen sogenannten Smudger. Mit diesem muss man nur mit leichtem Druck über die gezogene Linie gehen, um sie mit dem Lidschatten zu verblenden. Wenn ihr lieber mit Pinsel arbeitet, dann könnt ihr das auch gerne mit einem abgeschrägten Pinsel, wie dem Eye Contour Brush von Make up Factory, machen. Um den unteren Wimpernkranz noch etwas hervorzuheben, nimmt man einfach ein wenig Produkt mit dem Pinsel direkt von dem Eyeliner auf oder man appliziert die Farbe direkt mit dem Eyeliner selbst vorsichtig am unteren Wimpernkranz.

  • Mascara auftragen

    Mascara auftragen

    Ein Augen-Make-Up ist erst dann fertig, wenn man auch Mascara aufgetragen hat. Für diesen Schritt verwende ich Dream Eyes Mascara. Zuerst trage ich sie auf meine oberen Wimpern auf, dazu schaue ich mit leicht nach unten geneigter Nase in den Spiegel. Die Mascara-Bürste setze ich ganz nahe am Wimpernkranz an und ziehe sie bis in die Spitzen. Zusätzlich bewege ich das Bürstchen in kleinen Zick-Zack-Bewegungen hin und her, um alle Wimpern gut zu erreichen. Danach trage ich mir der Spitze des Bürstchens auch noch Mascara auf meine unteren Wimpern auf, dazu hebe ich den Kopf etwas an und wende den Blick nach oben. Möchte man ein etwas intensiveres Ergebnis in Sachen Wimpernaufschlag erzielen, dann appliziert man einfach eine zweite Schicht Mascara.

  • fertiger Look

    fertiger Look

    Wie ihr sehen könnt, macht ein einfacher Lidstrich und auch ein wenig Mascara sehr viel aus und das Augen-Make-Up sieht somit komplett und auch glamourös aus. Ein Augen-Make-Up ohne Wimperntusche ist bei mir ein absolutes No-Go und auch ein Produkt ohne dem ich vermutlich nie außer Haus gehen würde.

Bibi F.ashionable

dabei seit 18.11.2017

Profil ansehen

Ich bin 24 Jahre alt und ich blogge leidenschaftlich gerne. Was ich immer wieder einfließen lasse sind die Kenntnisse die ich durch meine diversen Ausbildungen erlangt habe, denn ich bin dipl. Fashionstylistin und auch dipl. Visagistin. Außerdem nutze ich meine Freizeit als Model und gebe meinen Blog-Lesern einen Einblick in diese Welt. Sowohl Make-Up als auch Fashion sind zwei wahnsinnig spannende und auch vielseitige Themen die mich voll und ganz in ihren Bann gezogen haben. Das war auch der Grund wieso ich zu bloggen begonnen und letztendlich auch einen eigenen Blog gestartet habe. Seit nun über einem Jahr versorge ich meine Leser regelmäßig mit Reviews, Tipps & Tricks, Looks und vielem mehr.

Weitere Tutorials

mrs.julez

Natürlicher ...

xoanninkaox

Verleihe deinem ...

Pretty You

Der perfekte ...

Tama the Unicorn

Make up Factory ...

lisas lovely world

Klassischer ...

Lisa | ...

Schlichtes und ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen