Die Produkte für diesen Look:

Sensitive Eye Shadow Base
Sensitive Eye Shadow Base

Eye Shadow Brush large
Eye Shadow Brush large

Eye Lift Corrector
Eye Lift Corrector

Compact Powder
Compact Powder

Eye Shadow
Eye Shadow

Soft Blending Brush
Soft Blending Brush

mehr anzeigen

Ein Augen-Makeup kann aufwändig und dramatisch sein, an vielen Tagen genügt aber auch ein simples Augen-Makeup, das dennoch Definition schafft und dem Auge ein wenig mehr Tiefe verleiht. Wie ihr in wenigen Schritten ein schlichtes Augen-Makeup mit nur einem Lidschatten zaubert, das zeige ich euch im heutigen Tutorial.

Die einzelnen Steps:

  • Primer auftragen

    Primer auftragen

    Zunächst tragen wir einen Lidschatten Primer auf, dieser verlängert die Haltbarkeit des Lidschattens und intensiviert die Farbe. Als Primer eignet sich die "Sensitive Eye Shadow Base", die besonders für empfindliche Augen geeignet ist (oder alternativ der "Eye Lift Corrector", der zudem eine stark aufhellende Wirkung hat). Mit dem "Eye Shadow Brush Large" tragen wir den Primer auf dem gesamten beweglichen Lid bis oben zur Augenbraue hin auf.

  • Mattieren

    Mattieren

    Mit demselben Pinsel gehen wir ganz leicht in das "Compact Powder" und mattieren hiermit den Bereich unterhalb der Augenbraue. Es genügt vollkommen, pro Auftrag nur einmal mit dem Pinsel kurz durch das Puder zu streichen.

  • Lidschatten auftragen

    Lidschatten auftragen

    Anschließend geht es daran, den Lidschatten aufzutragen. Da wir einen natürlichen Alltags-Look schminken wollen, greifen wir zu einem neutralen Lidschatten wie den "Eye Shadow" in der Farbe "Shimmering Brown". Wir legen den Kopf leicht in den Nacken und setzen den Pinsel außen auf dem beweglichen Lid an. Von dort an arbeiten wir die Farbe nach innen ein. TIPP: Die gebackenen Lidschatten lassen sich auch feucht auftragen, dies kann zum Beispiel dann gemacht werden, wenn man die Farbe besonders intensivieren möchte.

  • Lidschatten in der Lidfalte verblenden

    Lidschatten in der Lidfalte verblenden

    Um harsche Übergänge zu vermeiden, verblenden wir den Lidschatten ordentlich. Dies gelingt am besten mit dem "Soft Blending Brush", mit diesem verblenden wir den Lidschatten bei geöffnetem Auge in sanften Hin-und Her-Bewegungen in der Lidfalte. Hierfür lassen wir uns genügend Zeit, denn es sollen ja keine harten Kanten entstehen. Außerdem achten wir darauf, dass die Farbe nicht zu weit nach außen gelangt. Dafür können wir uns im Geiste eine Verlängerung des unteren Wimpernkranzes vorstellen: Der Lidschatten sollte nicht darüber hinaus gelangen.

  • Look vervollständigen

    Look vervollständigen

    Zum Schluss tragen wir den Lidschatten mit dem "Eye Contour Brush" auch entlang unseres unteren Wimpernkranzes auf. Auf diese Weise wird ein schöner Übergang geschaffen, der Look wird vervollständigt und sieht insgesamt natürlicher aus.

mrs.julez

dabei seit 20.10.2017

Profil ansehen

Beauty und Kosmetik sind für mich keine oberflächlichen Themen, sondern eine Leidenschaft, in die ich gerne viel Zeit investiere. Für mich ist Makeup eine Kunst, mit der ich meine Persönlichkeit und meine unterschiedlichen Facetten zum Ausdruck bringen kann. Ich teste sehr gerne verschiedene Produkte, beurteile sie ihrer Qualität entsprechend und lerne so immer wieder Neues dazu.

Weitere Tutorials

mrs.julez

Augen-Makeup mit ...

xoanninkaox

Natürlicher ...

lisas lovely world

Das richtige ...

Pretty You

Einfarbiger ...

Miri

Dezentes Augen ...

Tama the Unicorn

Make up Factory ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen