Die Produkte für diesen Look:

Liquid Eye Designer
Liquid Eye Designer

Eye Brow Powder
Eye Brow Powder

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

Der Eyeliner zählt wohl zu den schwierigsten Methoden, um sein Augen Make up richtig in Szene setzen zu können. Mit diesen 3 Methoden gelingt es aber schnell und dazu noch kinderleicht. Von ganz einfach bis extravagant: es ist alles mit dabei!

Die einzelnen Steps:

  • Einfachste Variante

    Einfachste Variante

    Neben einem 50er Jahre Look und einem arabischen Stil gibt es auch noch die ganz alltägliche Variante. Diese Variante sorgt für eine Wimpernkranzverdichtung. Dafür brauche ich nur kleine Punkte mit dem Calligraphic Eyeliner in den Wimpernkranz zu setzen.

  • Methode 2 - 50er Jahre Look

    Methode 2 - 50er Jahre Look

    Wer schon etwas fortgeschrittener ist, kann sich an dem 50er Jahre Look probieren, der etwas auffälliger ist als die alltägliche Variante. Ich beginne mit einer Hilfskontur, die ich mit dem Eyebrow Powder am äußeren Augenwinkel einzeichne. Dann nehme ich mit dem Eye Contour Brush etwas Farbe von meinem Eye Liner auf und verbinde die Hilfskontur mit meinem Wimpernkranz. Danach nur noch Ausfüllen und alles so verbreitern bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

  • Start der extravaganten Methode

    Start der extravaganten Methode

    Auch hier beginne ich zunächst mit einer Hilfslinie, die ich wiederum mit dem Eye Brow Powder einzeichne. Diesmal gehe ich aber fast bis zur Augenbraue, um so einen sehr dramatischen Augenaufschlag zu bekommen. Ist dies geschehen, mache ich erstmal wieder das gleiche wie bei dem 50er Jahre Look. Hilfslinie und Wimpernkranz verbinden und dann wieder alles so mit dem Eyeliner zeichnen, bis die gewünschte Breite erreicht ist. Hier gerne auch mehr, damit die extravagante Methode besonders hervorkommt.

  • Der untere Wimpernkranz

    Der untere Wimpernkranz

    Als nächstes nehme ich den Automatic Eyeliner zur Hand und ziehe einen Lidstrich, wobei ich den vorderen und hinteren Bereicht etwas auslasse. Mit dem Eye Contour Brush kann ich die Linie nun leicht nach hinten und vorne verlängern. Dies am besten schnell machen, da der Automatic Eyeliner am besten innerhalb von 30sec "verwischt" werden kann. Ist dies erledigt, kommt der Calligraphic Eyeliner.

  • Schlusstrich und Highlights setzen

    Schlusstrich und Highlights setzen

    Wenn ich alles intensiviert habe, benutze ich noch einmal den Automatic Eyeliner, um ihn auf meinem Innenlid aufzutragen. Hier heißt es auch: Mehr ist mehr und es kann ruhig viel Farbe aufgetragen werden. Zum Schluss kommt dann noch der Illuminating Skin Perfector zum Einsatz. Mit diesem setze ich Highlights sowohl im Innenwinkel als auch zwischen den beiden Eyeliner-Linien.

Miri

dabei seit 20.10.2017

Profil ansehen

Ich blogge über Kosmetik & Produkttest, weil es mir unglaublich Spaß macht neues zu entdecken, neues dazulernen und ja auch einfach alles auszuprobieren. Kosmetik ist meine absolute Leidenschaft, wenn es nicht schon an eine kleine Sucht grenzt :D Dies spiegelt sich auch sehr in meiner Art zu bloggen wieder.

Weitere Tutorials

xoanninkaox

So zauberst du ...

Inlovewithcosmetics

3 Varianten wie ...

Lisa | ...

Mit einem Eye ...

Miri

Verschiedene ...

Divanabeautys

Verschiedene ...

Laurasbeautychannel

Liquid Eyeliner - ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen