Die Produkte für diesen Look:

Liquid Eye Designer
Liquid Eye Designer

Eye Brow Powder
Eye Brow Powder

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie man drei verschiedene Eyeliner-Varianten schminken kann. Vor allem Schminkanfänger haben oft Probleme mit Liquid Liner - hier gilt, wie bei so vielen anderen Dingen auch: Übung macht den Meister! Also keine Angst, mit den folgenden Tricks gelingt es bestimmt!

Die einzelnen Steps:

  • Variante 1: Wimpernkranzverstärkung

    Variante 1: Wimpernkranzverstärkung

    Für die erste Variante, der Wimpernkranzverstärkung braucht man einen Eyeliner, ich habe den Calligraphic Eye Liner verwendet. Mit diesem zeichnet man dann kleinen Pünktchen in den Wimpernansatz. Somit Verdichtet man die Wimpern optisch.

  • Variante 2: 50er Jahre Look

    Variante 2: 50er Jahre Look

    Für die zweite Variante, den 50er Jahre Look benötigt man das Eye Brow Powder, welches man am äußeren Augenwinkel aufträgt, um eine Hilfslinie mit dem Eye Contour Brush zu zeichnen . Am besten den Ellenbogen aufstützen um eine gerade Linie hinzubekommen.

  • Variante 2: 50er Jahre Look

    Variante 2: 50er Jahre Look

    Mit dem Eye Contour Brush Farbe des Liquid Eye Designers aufnehmen und im letzten Drittel die Hilfslinie mit dem Wimpernkranz verbinden. Fläche ausfüllen und anschließend die Linie verbreitern bis gewünschte Dicke erreicht ist. Fertig ist der Look.

  • Variante 3: Arabischer Stil

    Variante 3: Arabischer Stil

    Für die dritte Variante, den Arabischen Stil, benötigt man wieder das Eye Brow Powder, mit dem man am äußeren Augenwinkel eine Hilfslinie mit dem Eye Contour Brush bis knapp zur Augenbraue zeichnet. Mit dem Eye Contour Brush Farbe des Liquid Eye Designers aufnehmen und im letzten Drittel die Hilfslinie mit dem Wimpernkranz verbinden. Fläche ausfüllen und anschließend die Linie verbreitern bis gewünschte Dicke erreicht ist..

  • Variante 3: Arabischer Stil

    Variante 3: Arabischer Stil

    Mit dem Automatic Eyeliner am unteren Wimpernkranz einen Lidstrich ziehen, dabei das vordere und hintere Ende frei lassen. Dies sorgt auch wieder zu einer optischen Verdichtung der Wimpern. Mit dem Eye Contour Brush die untere Linie jeweils nach vorne und hinten verlängern – dabei einen Abstand zum oben gesetzten Liner lassen und anschließend mit dem Liquid Eye Designer intensivieren.

  • Variante 3: Arabischer Stil

    Variante 3: Arabischer Stil

    Mit meinem flüssigen Eyeliner verlängere ich nun die am unteren Wimpernkranz gezogene Linie nach innen und außen. Ich achte darauf, dass zwischen dem oberen und dem unteren Liner ein Abstand bleibt und kreiere außerdem einen tieferen inneren Augenwinkel. Die Längen der Linien variere ich, je nachdem, wie dramatisch der Look später wirken soll.

  • das Werk vollenden

    das Werk vollenden

    Um den Look abzuschließen, verwende ich den Eye Contour Brush. Der Skin Luminizer wird als Highlighter im Augeninnenwinkel und im Außenwinkel zwischen den beiden Eyeliner-Linien gesetzt. Nun ist der Look fertig, auffällig und ein Wow Effekt.

Piiinkybeauty

dabei seit 21.08.2017

Profil ansehen

Ich bin Lisa, 23 und betreibe schon das längeren einen Youtube Kanal indem ich gerne über Kosmetik rede und Tipps weiter gebe. Letztes Jahr habe ich dann auch Angefangen zu Bloggen, was mir auch unheimlich Spaß macht. Ich habe zwei Katzen die ich unendlich liebe, und die auch gerne mal im Video dabei sind.

Weitere Tutorials

xoanninkaox

So zauberst du ...

Inlovewithcosmetics

3 Varianten wie ...

Lisa | ...

Mit einem Eye ...

Miri

Verschiedene ...

Divanabeautys

Verschiedene ...

Laurasbeautychannel

Liquid Eyeliner - ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen