Die Produkte für diesen Look:

Eye Lift Corrector
Eye Lift Corrector

Eye Shadow Brush small
Eye Shadow Brush small

Eye Shadow Brush large
Eye Shadow Brush large

Mat Eye Shadow
Mat Eye Shadow

Eye Colors
Eye Colors

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Eye Brow Powder
Eye Brow Powder

Soft Blending Brush
Soft Blending Brush

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

Liquid Eye Designer
Liquid Eye Designer

Eye Shadow
Eye Shadow

Dream Eyes
Dream Eyes

Blusher
Blusher

Blush Brush
Blush Brush

Luxury Glitter Cream
Luxury Glitter Cream

mehr anzeigen

In diesem Tutorial zeige ich euch den perfekten glamourösen Look für festliche Anlässe. Mit wenigen Tricks wird das Augenmakeup bei Parties und besonderen Events garantiert zum wahren Hingucker!

Die einzelnen Steps:

  • 1. Schritt: Auge grundieren

    1. Schritt: Auge grundieren

    Mit einem grundierten Gesicht und bereits betonten Augenbrauen starte ich das Tutorial mit dem Auftragen des Eye Lift Corrector. Ich gebe diesen mit dem Eye Shadow Brush large über das gesamte Augenlid und auch am unteren Wimpernkranz entlang auf, um das Auge für den Lidschatten vorzubereiten, diesen länger haltbar und intensiver zu machen.

  • 2. Schritt: Brauenbogen aufhellen

    2. Schritt: Brauenbogen aufhellen

    Danach nehme ich einen hellen Mat Eye Shadow und trage diesen mit dem Eye Shadow Brush small auf meinen Augenbrauenbogen und im inneren Augenwinkel auf, um diese Stellen schön aufzuhellen. Das läss Auge noch strahlender erscheinen lässt.

  • 3. Schritt: Farbe auftragen

    3. Schritt: Farbe auftragen

    Als nächstes trage ich einen farbigen Ton aus den Eye Colors mit dem selben kleinen Pinsel im äußeren Augenwinkel bis zur Augenmitte auf. Ich habe mich hier für einen orange-rötlichen Ton entschieden, der Look funktioniert aber natürlich auch mit jeder anderen Farbe.

  • 4. Schritt: Auge aufhellen

    4. Schritt: Auge aufhellen

    Auf der inneren Hälfte des Auges gebe ich dann einen hellen schimmernden Ton aus den Eye Colors auf und verblende die beiden Lidschatten in der Mitte leicht, um einen weichen Übergang zu schaffen. Hierfür verwende ich auch wieder den Eye Shadow Brush small, den ich vorher ein wenig an einem Tuch gereinigt habe.

  • 5. Schritt: Lidfalte schattieren

    5. Schritt: Lidfalte schattieren

    Anschließend schattiere ich mit Hilfe eines Kosmetiktuchs meinen äußeren Augenwinkel und die Lidfalte und kreiere so auch die katzenaugen-artige Linie am Außenwinkel. Ich verwende dafür einen dunkleren Mat Eye Shadow und den Soft Blending Brush.

  • 6. Schritt: Augenwinkel betonen

    6. Schritt: Augenwinkel betonen

    Um den Augenwinkel noch stärker abzudunkeln, nehme ich dann einen noch dunkleren Mat Eye Shadow und trage ihn mit dem Eye Contour Brush an der vorher entstandenen Linie sowie leicht in der Lidfalte und auch am Wimpernkranz auf. Ich verblende alles leicht, um keine all zu scharfen Kanten zu den anderen Farben zu erzeugen.

  • 7. Schitt: Eyeliner auftragen

    7. Schitt: Eyeliner auftragen

    Im nächsten Schritt nehme ich einen Automatic Eyeliner und gebe diesen am oberen und unteren Wimpernkranz und auch auf die Wasserlinien auf. Dadurch werden die Wimpern optisch verdichtet und das Auge noch zusätzlich betont. Mit dem enthaltenen Schwämmchen sorge ich noch dafür, dass die Linien alle weich verraucht sind.

  • 8. Schritt: Highlight setzen

    8. Schritt: Highlight setzen

    Dann nehme ich mit dem Eye Contour Brush, den ich zuvor ein bisschen gereinigt habe, einen silberen Eye Shadow und trage diesen auf die Mitte meines Auges auf, um dort ein hübsches Highlight zu setzen, das das Licht reflektiert.

  • 9. Schritt: Wimpern tuschen

    9. Schritt: Wimpern tuschen

    Natürlich müssen für diesen Look auch unbedingt die Wimpern in Szene gesetzt werden, weswegen ich nun eine ordentliche Schicht der Dream Eyes Mascara auf die oberen und unteren Wimpern aufgebe. Wer möchte, kann natürlich auch noch falsche Wimpern verwenden!

  • 10. Schritt: Blush auftragen

    10. Schritt: Blush auftragen

    Um meinem Gesicht noch eine schöne Frische zu verleihen, trage ich als nächstes meinen Blusher mit dem Blush Brush seitlich auf die Wangen auf und verblende alles in Richtung meines Haaransatzes und der Schläfen.

  • 11. Schritt: Glanzpunkte setzen

    11. Schritt: Glanzpunkte setzen

    Zu guter Letzt nehme ich noch die Luxury Glitter Cream und setze mit meinen Fingern leichte Glanzpunkte auf die Wangenknochen. Das glitzernde Produkt reflektiert das Licht und sorgt so für einen strahlenden Teint.

  • Endergebnis

    Endergebnis

    Ich finde es wirklich erstaunlich, wie einfach und doch extrem effektiv dieser Look ist! Der Auftrag des Lidschattens und das Kreieren der Kante mit Hilfe eines Kosmetiktuchs geht so leicht und erschafft eine wunderschöne Form. Mir gefällt das Makeup sehr gut!

Luisa

dabei seit 18.08.2017

Profil ansehen

Ich bin Luisa, 23, und ich liebe es, Momente mit der Kamera festzuhalten. Auf meinem Blog und meinem YouTube-Kanal berichte ich regelmäßig über die Themen Beauty, Lifestyle und Fotografie. Ich teile dort Eindrücke, die ich im Alltag und auf Reisen sammle, und teste außerdem leidenschaftlich gern neue Produkte.

Weitere Tutorials

Jutta

Perfekt für die ...

Beauty and Pastels

Ein funkelnder ...

Julina

Ein glamouröses ...

Luisa

Glamour Makeup - ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen