Die Produkte für diesen Look:

Eye Lift Corrector
Eye Lift Corrector

Eye Shadow Brush small
Eye Shadow Brush small

Eye Shadow Brush large
Eye Shadow Brush large

Mat Eye Shadow
Mat Eye Shadow

Eye Shadow
Eye Shadow

Soft Blending Brush
Soft Blending Brush

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Eye Brow Powder
Eye Brow Powder

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

Liquid Eye Designer
Liquid Eye Designer

Blusher
Blusher

Blush Brush
Blush Brush

Light Reflecting Concealer
Light Reflecting Concealer

Real Lip Lift
Real Lip Lift

Lip Color
Lip Color

Fixing Powder
Fixing Powder

mehr anzeigen

Dieser klassische Look mit roten Lippen und geschwungenen Wimpern ist auffallend und lässt die Person die ihn trägt selbstbewusst und feminin wirken.

Die einzelnen Steps:

  • Eine zuverlässige Base und Foundations sorgen für Haltbarkeit

    Eine zuverlässige Base und Foundations sorgen für Haltbarkeit

    Vor meinem Look habe ich bereits mein Gesicht grundiert und konturiert. Die Make up Base bildet die Grundlage, während eine Mischung aus CC Fondation (Nr. 15, für leicht gebräunte Hauttypen) und Luminous Highlighter für eine gute Deckung mit zarten Glow sorgen.

  • CC Foundation und Sun Teint Powder

    CC Foundation und Sun Teint Powder

    Nach der Grundierung habe ich verschiedene Gesichtspartien konturiert. Dazu habe ich die dunkle Nuance aus dem Sun Teint Powder verwendet, da sie zusätzlich einen leichten Schimmer erzeugt. Unter dem Wangenknochen, an der Schläfe, sowie seitlich der Stirn und des Kinns habe ich mit dem schmalen Blush Brush in wedelnden Pinselstrichen die Haut abgedunkelt.

  • Die Base für das Augen-Make up

    Die Base für das Augen-Make up

    Mit dem Eye Lift Corrector grundiere ich das gesamte Lid bis zur Augenbraue, sowie einen schmalen Rand am unteren Wimpernkranz. Ich verwende dazu den Eye Shadow Brush large, er verteilt die feste Creme schön gleichmäßig.

  • MAT Eye Shadow als pudrige Grundlage für das Make up

    MAT Eye Shadow als pudrige Grundlage für das Make up

    Mit dem Eye Shadow Brush small nehme ich etwas von dem weißen MAT Eye Shadow "41 Dreaming White" auf. In kleinen Pinselstrichen gebe ich etwas davon unter den Brauenbogen und auf den Augeninnenwinkel.

  • Zartes Weißgold für das Lid

    Zartes Weißgold für das Lid

    Mit dem Eye Shadow Brush small trage ich den wunderschönen hellen Goldton "40 White Gold" von außen nach innen auf das gesamte bewegliche Lid auf. Seine Nuancierung ist sehr zart und erzeugt ein strahlendes Leuchten.

  • Braunton in die Lidfalte einblenden

    Braunton in die Lidfalte einblenden

    Den hübschen MAT Eye Shadow "08 Brown Leather" nehme ich in einer drehenden Bewegung mit dem weichen Soft Blending Brush auf. Von vorne kommend streiche ich in der Lidfalte entlang, wobei ich einen Druck nach oben ausübe. Das Verblenden geschieht mit dem Pinsel wie von selbst. Auf diese Weise wird mein Schlupflid ein wenig kaschiert.

  • Eine Hilfslinie für den Automatic Eyeliner

    Eine Hilfslinie für den Automatic Eyeliner

    Bevor ich den Automatic Eyeliner auftrage setze ich mir einen Anhaltspunkt mithilfe des kleinen Eye Contour Brushs und dem hellen Puder aus dem Eye Brow Powder. Diese Hilfslinie soll eine Verlängerung der natürliche geschwungenen Form des unteren Lids darstellen. Auf diese Weise bleibt das Auge später "offen" und schaut nicht nach unten herabhängend aus.

  • Automatic Eyeliner auftragen

    Automatic Eyeliner auftragen

    Mit dem Automatic Eyeliner in Schwarz ziehe ich zunächst in strichelnden Bewegungen einen schmalen Lidstrich am Oberlid. Besonders bei reiferer Haut ist hier Präzision gefragt. Dabei ist es nützlich, das Lid etwas mit den Fingern auf Spannung zu ziehen.

  • Der Calligraphic Eyeliner lässt die Linie exakt aussehen

    Der Calligraphic Eyeliner lässt die Linie exakt aussehen

    Mit dem Calligraphic Eyeliner in Schwarz definiere ich nun den oberen Rand meines Lidstriches. Seine feine Spitze arbeitet haargenau und gibt satte Farbe ab. Nach dem Trocknen ist er absolut wisch- und wasserfest.

  • Leichtes Ausblenden des Lidstriches

    Leichtes Ausblenden des Lidstriches

    Aufgrund meiner Schlupflider ist es etwas schwierig ein hübsches Ende des Lidstriches zu erstellen. Daher lasse ich ihn nach hinten etwas breiter auslaufen und verblende ihn ganz zart mit dem Eye Contour Brush.

  • Glitzerndes Highlight

    Glitzerndes Highlight

    Als funkelnden Highlighter trage ich mit dem feinen Eye Contour Brush etwas des anthrazitfarbenen "03 Pearl Grey" auf. Da glitzernde Pigmente aus Eye Shadows gerne auf den Wangen landen, feuchte ich den Pinsel gut an. So wird ein Fall-out beim Auftragen verhindert. Den Glitzer-Eye Shadow gebe ich auf meinen Eyeliner, sowie auf den unteren Wimpernkranz.

  • False Lashes

    False Lashes

    Mein Augen-Make up ist soweit vollendet. Für einen dramatischen Look klebe ich zusätzlich künstliche Wimpern an. Nach einigen Minuten Wartezeit tusche ich diese kräftig und verbinde sie so mit meinen natürlichen Wimpern. Die Fake Lashes sind federleicht und nach kurzer Gewöhnungszeit kaum spürbar.

  • Blusher für Frische

    Blusher für Frische

    Mit dem Blush Brush trage ich mittig auf der Wange einen hübschen Rose-Ton auf. In locker wedelnden Bewegungen verblende ich das Rouge nach außen hin in Richtung Schläfe. Die Blusher sind enorm gut pigmentiert, daher ist hier ein einmaliges Aufnehmen des Puders absolut ausreichend.

  • Blusher und Skin Luminizer

    Blusher und Skin Luminizer

    Für noch mehr Leuchtkraft nehme ich zusätzlich zum Blusher etwas des Skin Luminizers auf und pinsele locker über Schläfen, Nase und Kinn. Das hübsche Mosaikpuder erzeugt einen lichtreflektierenden Effekt, der besonders in künstlichem Licht zur Geltung kommt.

  • Finish mit Skin Luminizer

    Finish mit Skin Luminizer

    Als Finish verwende ich den Skin Lumizer pur noch einmal als zusätzliches Highlight auf dem höchsten Punkt der Wange. Hier trage ich das Produkt reichlich in Hin- und Herbewegungen mit dem Blush Brush auf.

  • Das Lippen-Make up vorbereiten

    Das Lippen-Make up vorbereiten

    Als Vorbereitung für leuchtend rote Lippen trage ich als erste mit dem Eye Shadow Brush large etwas Light Reflecting Concealer rund um die Kontur auf. Die Helligkeit lässt den Mund etwas größer erscheinen, zudem ist die Lippenfarbe später sehr gut vor dem Auslaufen in die Fältchen geschützt.

  • Als Base Real Lip Lift auftragen

    Als Base Real Lip Lift auftragen

    Eine gute Basis bietet der Real Lip Lift, der eine nicht fettende Grundlage schafft. Zudem glättet er die Oberfläche und lässt die Lippenfarbe hübsch leuchten, weil er das natürliche Lippenrot aufhellt.

  • Eine exakte Kontur mit dem Defining Lip Liner

    Eine exakte Kontur mit dem Defining Lip Liner

    Mit dem Defining Lip Liner in der Nuance "63 Sicilian Red" beginne ich mit dem Nachzeichnen der Kontur. Ich strichle zunächst das Lippenherz und die untere Mitte des Mundes nach, bevor ich die Linie seitlich fortführe. Da meine Lippen sehr schmal aussehen, zeichne ich noch einmal vorsichtig um diese Kontur herum eine zweite Linie.

  • Ein frisches Rot für den Celebrity-Look

    Ein frisches Rot für den Celebrity-Look

    Meine zuvor gezeichnete Lippenkontur verblende ich mit dem am Defining Lip Liner befindlichen Pinselchen nach innen. Als Lippenfarbe verwende ich heute den leuchtenden Lip Color "159 Rebel Red". Er ist hochpigmentiert und sehr zart und weich im Auftrag.

  • Auftragen des Rottons

    Auftragen des Rottons

    Mit dem Lippenpinsel nehme ich die Farbe "Rebel Red" auf. Hier male ich auch direkt auf der Kontur, damit ein gleichmäßiges Bild entsteht und der Mund später sehr exakt geschminkt aussieht. Ich gehe dabei von der Mitte nach außen vor.

  • Lippenfarbe fixieren

    Lippenfarbe fixieren

    Zur längeren Haltbarkeit lege ich ein halbiertes Kosmetiktuch vorsichtig über meine Lippen. Nun nehme ich etwas Fixing Powder mit dem Powder Brush auf und tupfe es über dem Papiertuch auf die Lippen. Das Tuch vorsichtig wegziehen und erneut Lippenfarbe auftragen. Diesen Vorgan wiederhole ich weitere zwei Mal.

  • Fixieren der Lippenkontur

    Fixieren der Lippenkontur

    Um der Lippenkontur eine präzise Form und lange Haltbarkeit zu schenken, trage ich mit dem schmalen Eye Contour Brush etwas Fixing Powder eng an der Kontur entlang auf. So wird später ein Auslaufen in die Fältchen verhindert.

  • Lichtreflexe an der Oberseite

    Lichtreflexe an der Oberseite

    Eine zusätzliche Lichtreflexion schaffe ich mit dem Skin Luminizer. Einzig am oberen Rand des Lippenherzens trage ich etwas Mosaik Powder mit dem Eye Contour Brush auf. Diese reflektierende Wirkung lässt die Lippen voll und elegant wirken.

  • Mein Celebrity Look

    Mein Celebrity Look

    Der Look ist vollendet, es gehört vielleicht ein wenig Mut dazu, ihn zu tragen. Trotzdem ist er für besondere Anlässe gut geeignet. Er wirkt sehr feminin und frisch. Das Lippen Make up ist unglaublich haltbar, die Lippen sehen viele Stunden lang perfekt aus.

Beauty and Pastels

dabei seit 20.10.2017

Profil ansehen

Ich bin Marion, 48 Jahre alt und von Beruf selbständige Friseurmeisterin. Da meine Kunden mich im Salon als Trendsetter schätzen, habe ich 2012 mit dem Bloggen begonnen. So erreiche ich viele Menschen und mag es total gerne, wenn sie mit mir kommunizieren. Ich betone dabei immer, dass ich kein Profi bin, so können sich meine Leser gut mit mir identifizieren. Auf Beauty&Pastels informiere ich über Beauty-News, gebe gerne Tipps zu Make-up und Naildesigns. Mein Motto: jeder kann sich schön fühlen.

Weitere Tutorials

Jutta

Celebrity Make ...

Beauty and Pastels

Ein beliebter ...

Luisa

Celebrity Makeup ...

Julina

Dein Make-Up Look ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen