Die Produkte für diesen Look:

Eye Lift Corrector
Eye Lift Corrector

Eye Shadow Brush large
Eye Shadow Brush large

Eye Shadow Brush small
Eye Shadow Brush small

Eye Shadow
Eye Shadow

Soft Blending Brush
Soft Blending Brush

Mat Eye Shadow
Mat Eye Shadow

Automatic Eyeliner
Automatic Eyeliner

Eye Contour Brush
Eye Contour Brush

Dream Eyes
Dream Eyes

mehr anzeigen

Ich zeige euch hier jeden einzelnen Schritt zu einem aussagekräftigem Augen Make Up mit mehreren Lidschatten. Highlights und Akzente setzen sind hier ein Muss.

Die einzelnen Steps:

  • Grundierung für einen langanhaltenden Look

    Grundierung für einen langanhaltenden Look

    Zuerst trage ich den Eye Lift Corrector mit dem Eye Shadow Brush large auf das gesamte Lid auf. Durch seine cremige Textur lässt er sich gut verteilen und hinterlässt ein ebenmäßiges Ergebnis. Der gelbliche Ton neutralisiert das Lid, damit sich die Farbe der Lidschatten noch besser hervorhebt. Zusätzlich hat der Eye Lift Corrector den Vorteil, dass der Lidschatten sich nicht in der Lidfalte absetzt.

  • Highlight setzen

    Highlight setzen

    Mit dem Eye Shadow Brush large nehme ich etwas Farbe des weißen May Eye Shadows auf. Den Lidschatten trage ich im Augeninnenwinkel auf. So wird dafür gesorgt, dass die Augen offen wirken und verdeckt jedes bisschen an Müdigkeit oder leichten Augenringen.

  • Lidschatten-Grundfarbe auftragen

    Lidschatten-Grundfarbe auftragen

    Ich habe mich für einen Braun-Ton als Grundfarbe für meinen Look entschieden und trage es auf dem gesamten Lid auf. Hierbei achte ich darauf, dass der weiße Lidschatten im Innenwinkel nicht ganz überdeckt wird, sondern nur leicht verblendet. In mehreren Schichten bestimme ich die Deckkraft des Lidschattens, die in der Mitte des Lids stärker als innen und außen sein soll.

  • Akzente mit schwarzer Farbe

    Akzente mit schwarzer Farbe

    Da ich mich für einen eher dunklen Look entschieden habe, verwende ich für Akzente den Mat Eye Shadow in einem tiefen Schwarz. Das Schwarz trage ich mit dem Eye Shadow Brush small im äußeren Winkel bis in die Lidfalte auf.

  • Farben miteinander verblenden

    Farben miteinander verblenden

    Nachdem ich den Lidschatten gleichmäßig auf beiden Lidern aufgetragen habe, verblende ich das Schwarz und Braun mit dem Soft Blending Brush. Außerdem ist es wichtig, die äußeren Kanten zu verblenden damit keine harte Kontur als Übergang bleibt.

  • Lidschatten auch unter dem Auge auftragen

    Lidschatten auch unter dem Auge auftragen

    Ich finde es ergibt ein tolles Ergebnis, wenn der Lischatten auch unter dem Auge aufgetragen wird. Ich nehme den schmalen Eye Contour Brush und das Braun, welches ich als Grundfarbe benutzt habe, und ziehe die Kontur dicht unter den unteren Wimpern nach.

  • Eyeliner für mehr Fülle

    Eyeliner für mehr Fülle

    Um das Augen-Make Up noch ein wenig abzurunden, trage ich nach dem Lidschatten Eyeliner dich am Wimpernkranz auf. Die Wimpern wirken dadurch etwas länger und voller. Passend zum Lidschatten und dunkler Mascara habe ich den Automatic Eyeliner in einem dunklen Braun gewählt, was ich als Übergang optimal finde.

  • Mascara für mehr Tiefe im Look

    Mascara für mehr Tiefe im Look

    Im letzten Schritt verwende ich die Dream Eyes Mascara in Schwarz. Ich finde Mascara gibt dem Augen Make Up noch mal den letzten Schliff und Tiefe für einen beeindruckenden Look. Ich trage zuerst die Mascara von unten auf die Wimpern und im Anschluss von oben auf die Wimpern. Denn oft setzt sich heller Lidschatten gerne auf den Wimpern ab, was man selber so gar nicht im Spiegel sehen kann. Außerdem werden die Wimpern so in voller Länge mit Mascara umhüllt und wirken besonders lang. Zuletzt werden noch die kleinen, unteren Wimpern getuscht.

Zuckergrafie

dabei seit 18.08.2017

Profil ansehen

Ich blogge auf zuckergrafie.de über alle Themen und Trends, die mit Beauty zu tun haben. Meine Schwäche sind Lippenstifte, weshalb es auf meinem Blog auch fast wöchentlich eine neue Farbe zu sehen gibt (ob die wirklich alle unterschiedlich sind, ist die Frage..). Mein Hobby, die Fotografie, kann ich bestens mit dem Bloggen vereinen und freue mich auf jede neue Herausforderung und Tutorial.

Weitere Tutorials

xoanninkaox

Ein glamouröses ...

Beauty and the ...

in 9 Schritten zu ...

Gilda

Dunkles und ...

K.ro

Glam Evening - ...

Divanabeautys

Augen Make-Up ...

Laurasbeautychannel

Abends ein ...

Alle Tutorials ansehen

Kommentar verfassen